Ohne Kitsch und einfach echt: Den Mund voll ungesagter Dinge

»Und mal im Ernst: Was ist schon groß passiert? Ich meine, es war nur ein flüchtiger und total bedeutungsloser Kuss. Aufgezwungen durch Wahrheit-oder-Pflicht, gefolgt von ein paar verstörenden Träumen, von denen ich so tue, als hätte ich sie nie gehabt.« (Anne Freytag: Den Mund voll ungesagter Dinge, S. 216) »Und ich gebe es ja nur… Weiterlesen Ohne Kitsch und einfach echt: Den Mund voll ungesagter Dinge